Babyparty Planung 2022. Was ist eine Babyparty?

Babyparty Feier mit Familie und freunden

In Deutschland gewinnen Babypartys immer mehr an Bedeutung. Eine sorgfältige Planung ist entscheidend für den Erfolg der Feier.

In diesem Artikel geben wir Ihnen hilfreiche Tipps und lustige Spiele Ideen. Außerdem erhalten Sie Empfehlungen für einzigartige Geschenkideen sowie schicke Dekorationsideen. So wird die Planung bedeutend einfacher.

Lernen Sie, was eine Babyparty ist, wann man sie veranstaltet und was man der werdenden Mutter schenken kann. Wir geben Ihnen auch Auskunft darüber, wer die Babyparty für Sie planen könnte.

Alles, was Sie über Babypartys wissen müssen

Baby Shower kann man ins Deutsche mit Babyparty übersetzen, die zu Ehren der werdenden Mutter gefeiert wird.

Ursprünglich kommt der Begriff aus den USA und bedeutet so viel wie die werdende Mutter und das Neugeborene mit Geschenken zu überhäufen.

Blinkender kleiner Stern - Babyparty Idee
Eine von vielen möglichen Dekorationsideen

Die heutigen Baby Showers sind weniger traditionell und mehr auf Spaß ausgerichtet. Sie wird dazu genutzt die Ankunft des Baby, mit der Familie und den Freunden der werdenden Eltern, zu feiern.

Die zukünftigen Eltern werden dabei mit nützlichen Geschenken unterstützt. Wenn ein Baby unterwegs ist, sind die Eltern nicht die einzigen, die sich freuen. Familie und Freunde wollen ebenfalls das neueste Mitglied der Familie willkommen heißen.

Eine Babyparty ist eine der traditionellsten Arten, in der Ihre Lieben zusammenkommen, um ihre Freude über Ihre Schwangerschaft auszudrücken. Es ist eine Zeit für Freunde und Familie, Zeit mit den werdenden Eltern zu teilen und sie mit Geschenken, Liebe und guten Wünschen vor der Geburt zu „überhäufen“.

Schon bald wird sich so gut wie alles in Ihrem Leben um Ihr Baby drehen. Wenn das nicht Grund genug ist, sich von jemandem eine fabelhafte Party planen zu lassen. Denken Sie darüber nach: Eine Babyparty kann Ihnen wirklich helfen, sich weniger überfordert zu fühlen.

Sie werden mit einer Menge von dem ausgestattet, was Sie brauchen, wenn das Baby ankommt. Was auch immer hilft, den Stress der frischgebackenen Eltern abzubauen, ist sehr Willkommen.

Deshalb beantworten wir den werdenden Müttern die häufigsten Fragen zum Thema. Eine Babyparty ist im Grunde genommen eine Party, die veranstaltet wird, um die bevorstehende Geburt eines neuen Babys zu feiern

Es ist auch eine Möglichkeit für Freunde und Familie, den neuen Eltern zu helfen, die Dinge zu besorgen, die der Nachwuchs braucht. Schließlich brauchen Babys tonnenweise Dinge, und die können ganz schön teuer werden!

Baby Shower gibt es in den USA seit dem Babyboom in den späten 40er und 50er Jahren. So auch die Etikette, ein unverzichtbarer Verhaltenskodex für Gäste, Gastgeber und sogar werdende Mütter. Mit einigen einfachen Richtlinien, sorgt Ihr dafür, dass das Baby einen wundervollen Empfang bekommt. 

Zudem bekommt die Mutter des Babys einen wohlverdienten Tag voller Spaß.

Wer plant die Party?

Traditionell wird die Planung nicht von der werdenden Mutter selbst durchgeführt. Stattdessen kommen Freunde und Familienmitglieder zusammen, um die Feier zu planen.
Schließlich ist der Sinn dieser Veranstaltung, die Mutter und das Baby mit Geschenken und Liebe zu „überschütten“! Wie viele antiquierte Traditionen wird diese Regel jedoch heutzutage nicht mehr strikt eingehalten.

In der Praxis wird akzeptiert, dass eine Schwester oder die Schwiegermutter die Feier ausrichtet. Wenn sich niemand findet, kann sogar die Mutter des Ehrengastes die Planung übernehmen.

Es ist aber immer noch ungewöhnlich, dass eine werdende Mutter ihre eigene Feier ausrichtet. Falls sich noch keiner für die Organisation der Feier gefunden hat, können sich auch aktiv auf die Suche gehen. Es ist völlig in Ordnung, eine Freundin oder jemanden aus dem Familienkreis zu fragen.

Die meisten Mütter entscheiden sich dafür, sich zu entspannen und andere die Babyparty planen. Du kannst natürlich immer deine Hilfe anbieten, wenn es dir danach ist.

Aber wenn sie darauf bestehen, sich ohne deine Hilfe um alles zu kümmern, lass sie! Dies ist eine Gelegenheit für sie, dir und dem Baby Liebe und Zuneigung zu zeigen.

Es ist auch in Ordnung, eine Geschenkeliste zu erstellen. Ein Wunschzettel kann sehr hilfreich für Gäste sein, die nicht wissen, was sie ihnen schenken sollen. Es kann auch helfen, doppelte Geschenke von verschiedenen Gästen zu vermeiden.

Was schenkt man zu einer Babyparty?

Wenn Sie möchten, können Sie es sich leicht machen. Wählen Sie etwas von der Wunschliste des Paares, das Ihnen gefällt oder das in Ihrer Preisklasse liegt, und schon sind Sie startklar.

Schauen Sie sich die Einladung an, um alle Informationen zu erhalten, die Sie benötigen. Diese enthalten alle Informationen, die Sie für die Babyparty benötigen.

Aber wenn Sie vom Geschenkregister abweichen und nach einzigartigen Geschenken suchen, ist das auch ganz toll. Wenn es um die Etikette der Veranstaltung geht, gibt es keine Regel, die besagt, dass Sie sich an die Geschenke auf der Wunschliste halten müssen. 

Um Ihnen den Anfang zu erleichtern, haben wir die Arbeit getan und die besten der besten Geschenkideen für Babypartys eingegrenzt, die es gibt. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie genau das richtige Baby Shower Geschenk aus unserer Liste finden.

Ist es möglich, eine Babyparty für das zweite oder dritte Baby zu veranstalten?

Eine zweite Babyparty zu veranstalten, war früher bei Etikette-Experten verpönt, aber heute ist es akzeptabel. 

Laut Cheri, einer dreifachen Mutter, geht es bei einer Babyparty darum, das neue Leben zu feiern. Wenn die Leute jede Geburt feiern wollen, auch wenn sie 10 Kinder haben, ist das in Ordnung. 

Wenn es sonst ungewöhnlich erscheint, können Sie auch ein kleines Event in Betracht ziehen, wenn es nicht Ihr erstes Kind ist. Auf diese Weise können Ihre Besucher Sie nicht mit Geschenken „überschütten“, sondern Sie mit Liebe „berieseln“.

Wer wird Eingeladen?

Es ist ganz Ihnen und dem Gastgeber überlassen, wen Sie einladen. Ob es nur enge Freunde und direkte Verwandte oder Arbeitskollegen, Ehemänner und Freunde sind, ist Ihnen Sache.

Um den Anlass so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir jedoch, nur Personen einzuladen, die Ihnen nahe stehen, damit alle wirklich an Ihrer Freude teilhaben, anstatt sich zur Teilnahme verpflichtet zu fühlen. 

Indem Sie der Gastgeberin eine Liste mit Namen und Adressen geben, stellen Sie sicher, dass alle, die Ihnen wichtig sind, eine Einladung erhalten. 

Wenn gleich mehrere Gruppen aus Ihrem Bekanntenkreis eine Feier für Sie organisieren möchten, ist dies auch in Ordnung. Mehr als eine Party zu haben, ist mittlerweile alltäglich geworden. Aber die Gästelisten sollten getrennt sein. Sie müssen auch nur zur ersten Party ein Geschenk mitbringen, wenn Sie zu mehr als einer eingeladen sind. 

Lange Zeit waren Babypartys eine reine Frauenangelegenheit. Doch in den letzten Jahren sind gemischte Veranstaltungen immer häufiger geworden. 

Schwangerschaft und Geburt galten früher als Tabuthemen, die nur unter Frauen angesprochen wurden. Aber es ist zunehmend akzeptabel geworden – und es wird erwartet, dass die Väter mehr einbezogen werden. 

Bevor Sie die Gästeliste für eine Babyparty aufstellen, sollten Sie die Eltern fragen, ob sie eine reine Frauenparty oder eine gemischte Gruppe bevorzugen.

Essen und Alkoholkonsum ernst nehmen.

Eine Schwangerschaft bedeutet, dass kein Alkohol und keine Lebensmittel wie Weichkäse, rohe Schalentiere, Pasteten oder Wurstwaren, um nur einige zu nennen. Es gehört zu den guten Sitten, die werdende Mutter zu fragen, ob sie gegen solche Speisen auf der Speisekarte ist. 

Die meisten sagen jedoch, dass sie wollen, dass sich ihre Gäste amüsieren, und in der Regel wird eine Art Cocktail oder Champagner dazu gereicht. Stimmen Sie sich mit dem Ehrengast ab.

Wie Sie die Babyparty Ihrer Träume organisieren

Kinderleichte Planung für Babypartys: Der Schlüssel zu einer gelungenen Feier ist es, frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, um alles in die Tat umzusetzen.

Beginnen Sie also frühzeitig mit den Vorbereitungen. Ihre Veranstaltung wird ein Erfolg, wenn Sie die folgenden Dinge beachten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

1. Wann sollte meine Babyparty stattfinden?

Es gibt keine feste Regel, die vorschreibt, wann du eine Babyparty veranstalten solltest. Die meisten werden etwa 4 bis 6 Wochen vor der Geburt des Babys veranstaltet.

So haben die Besucher die Möglichkeit, die Dekoration und die Geschenke auf das Geschlecht des Babys abzustimmen. Viele Mütter entscheiden sich dafür, ihre Babyparty später in der Schwangerschaft zu veranstalten, da das Risiko einer Fehlgeburt mit jeder Woche abnimmt.

Außerdem haben Sie dann eine bessere Vorstellung davon, was Ihnen noch fehlt und wo Ihre Lieben Sie vielleicht unterstützen können.

2. Wer zahlt für die Babyparty?

Der Veranstaltungsort und das servierte Essen richten sich nach dem Budget und der Anzahl der Gäste. Sie sollten jedoch ein Maximalbudget festlegen

In der Vergangenheit wurde es meist so gehandhabt, dass die Gastgeberin die Kosten übernommen hat. In der Gegenwart ist es zu oft so, dass sich die Gäste zusammenschließen.

Früher wurde es meist so gehandhabt, dass die Gastgeberin die Kosten gedeckt hat. In der Gegenwart ist zu häufig so, dass die  Gäste zusammenlegen.

3. Mögliche Veranstaltungsorte

Die Wahl des richtigen Veranstaltungsortes für deine Veranstaltung hängt davon ab, wie viele Personen eingeladen sind. Wenn Sie eine kleine Zusammenkunft planen, ist es möglich, sie in einem Haus abzuhalten. 

Das kann das Haus einer der Organisatorinnen sein, oder auch das Haus der werdenden Eltern. Allerdings sollten die Veranstalter bedenken, dass wenn die Feier im Haus der Mutter stattfindet, jemand zurückbleiben sollte, um beim Aufräumen zu helfen. 

Niemand möchte nach einer Party im dritten Trimester aufräumen müssen! Es gibt viele andere Orte, die man nehmen könnte. Du kannst eine schnelle Google-Suche durchführen, um nach beliebten Veranstaltungsorten für eine Babyparty in deiner Nähe zu suchen. 

Dazu können Gemeindezentren, Teestuben, Restaurants, Parks, Hotels oder Clubhäuser gehören. Das Wichtigste ist, dass du die Vorlieben von Mama und Papa im Hinterkopf behältst und einen Ort auswählst, der die Art der Aktivitäten, die du für den großen Tag planst, möglich macht. 

So könnte ein Park oder ein Clubhaus ideal sein, wenn du viele lustige Spiele planst. Ein Restaurant oder eine Teestube hingegen könnte eher für eine ruhige, stilvolle Babyparty geeignet sein.

4. Einladungen

Die Gäste sollten ihre Einladungen etwa fünf Wochen vor der Baby Shower erhalten. Auf diese Weise haben sie genügend Zeit, den Termin zu reservieren, auf die Einladung zu antworten, Geschenke einzukaufen und gegebenenfalls einen Babysitter zu finden. 

Für eine zwanglose Party ist eine E-Mail-Einladung vollkommen in Ordnung. Wenn du eine formellere Feier veranstaltest, versende Einladungen auf dem Briefweg.Der einfachste Weg um Gäste einzuladen, ist die Gründung einer WhatsApp Gruppe. 

Wähle bei der Erstellung der Einladung ein Babyparty-Einladungsdesign, das den Stil der werdenden Mutter, die Art der Party, die die Familie möchte, und das Thema der Veranstaltung widerspiegelt. Im Folgenden findest du ein paar Faustregeln und ein paar Tipps für den Anfang.

glueckwunschkarte
  • Der Ehrengast. Ehre die werdende Mutter oder beide Eltern, indem du ihre Namen auf den Einladungen aufführst.
  • Ort und Datum. Auch wenn es etwas banal klingt, sollte man nicht vergessen den Veranstaltungsort und das Datum mit der dazugehörigen Uhrzeit auf der Einladung festzuhalten.
  • Hinweise. Zusätzliche Details oder Sonderwünsche auf der Rückseite der Einladung angeben. Hier könnte man z.B., wenn zutreffend, die Kleiderordnung vermerken oder um Rücksprache bei Allergien bitten.
  • Geschenke für Babyparty. Eine Geschenkeliste für Gäste ist eine großartige Idee, weil werdende Eltern wirklich wissen, was sie sich für ihr Baby wünschen, und es macht es viel einfacher, das passende Geschenk zur Babyparty finden. Man muss auch nicht immer ein Vermögen ausgeben, unsere Geschenkideen für umfassen Preisspannen von 10 Euro bis 150 Euro. Lassen Sie die Gäste wissen, wo sie die Geschenkeliste finden können. (z.B. Amazon Wunschzettel)
  • Einladung gestalten. Entwirf deine eigenen individuellen Einladungen, auch wenn du kein Designer bist. Mit atemberaubenden Layouts und einer einfachen Benutzeroberfläche kann jeder professionelle Einladungen direkt im Browser gestalten. Wir empfehlen hierfür Greetingsisland.com. Solltest du hier nicht das passende finden, ist das kein Grund zur Besorgnis. Es lassen sich schnell ähnliche Seiten finden, mit denen du eine Einladung nach deinem Geschmack gestalten kannst.

5. Planung von Menü und Dekoration

Wenn du die Party organisieren sollst, ist es wichtig, dass diese Details etwa drei Wochen vor der Babyparty fest stehen. 

Kauf Dekorationen, die nicht verderblich sind (warte z.B. mit dem Kauf von Blumen bis zum Vortag), und bastel oder kauf Tischkärtschen. Stell das Menü so fertig, dass es dem Geschmack der werdenden Mutter entspricht. 

Erwäge, Mini-Portionen zu servieren, um es den Gästen zu erleichtern, das Essen während der üblichen Aktivitäten zu genießen und an der Veranstaltung teilzunehmen. Denk daran auch alkoholfreie Getränke zu servieren. 

Ein typisches Spezialgetränk macht immer Spaß, und es ist eine einfache Möglichkeit, das Thema der Party zu unterstreichen, wenn man einen hat. Für eine Party mit einem Kinderreim-Thema könnte das Getränk z.B. „hoppe-hoppe-Reiter“ genannt werden; wenn es eine Party zum Thema Buch ist, können die Gäste einen „Struwwelpeter“ trinken. Lecker! 

Wie lässt man eine Party wie eine Babyparty aussehen? Es dreht sich alles um die Baby-Orientierte Deko. Für einen eleganten Stil könnte man Banner mit Babythemen anbringen und passendes Geschirr auftischen. 

Wenn das Geschlecht des Babys bekannt ist, kann die Farbe Babyblau, für den männlichen Nachwuchs und ein zarter Rosaton für den weiblichen Nachwuchs, beim dekorieren im Vordergrund stehen.

6. Wie läuft eine Babyparty ab?

Solche Veranstaltungen beinhalten Spiele, Essen und Trinken und natürlich das Öffnen von Geschenken. Damit der Abend lustig und unterhaltsam wird sollten diese Aktivitäten gut organisiert sein. 

So werden deine Gesellschaft durch die gesamte Zeit hinweg beschäftigt und langweilige Momente vermieden.

Lass deine Gäste nach der Ankunft etwas zur Ruhe kommen und versorge sie mit Getränken. Du kannst mit deinen Aktivitäten beginnen, sobald alle eingetroffen sind. Du kannst das Essen servieren wenn die Mama die Geschenke zu öffnen beginnt. Anschließend kann man zu Kaffee und Kuchen übergehen.

7. Babyparty Gastgeschenke

Denk bei der Planung der Babyparty auch für Geschenke für die Gäste nach. Duftseifen, Kerzen oder ein Schaumbad sind übliche Geschenke zu solchen Anlässen. Ein Abschiedsgeschenk ist eine einfache Möglichkeit, deinen Gästen für ihr Kommen zu danken, und es muss nicht extravagant sein. 

Ein Ansatz besteht darin, beim Thema zu bleiben – zum Beispiel iTunes-Geschenkkarten für ein musikalisches Thema und Tüten mit Süßigkeiten oder selbstgemachter Schokolade zum Mitnehmen für ein Zucker-und-Gewürz-Thema.

Hier kannst du kostenlos Hilfsmittel für deine Babyparty downloaden.

7 kreative Ideen für die Babyparty

Babypartys gehören zu den Partys, deren Planung und Organisation am meisten Spaß machen. Alle sind so aufgeregt über das kommende Baby, sodass man sich eine tolle Idee ausdenken und diese auch umsetzen möchte. 

Doch bei so vielen Themen, die für die Feier zur Auswahl stehen, kann es leicht passieren, dass man überfordert ist – oder sich mitreißen lässt.

Diese 7 trendigen und kreativen Babyparty-Ideen decken sowohl bekannte als auch lustige Themen ab. Unabhängig davon, ob die Mutter der Stunde ein Mädchen oder einen Jungen erwartet, werden diese Baby-Shower-Parties mit ihren entzückenden Details alle Gäste entzücken. 

Hier sind einige unserer Lieblings-Themen, die auch für Gender Reveal Partys genutzt werden können.

babyparty-themen/idee-godh-bharai

1. GODH BHARAI

Eine indische Hindu-Babyparty ist traditionell ein reines Frauentreffen mit unterschiedlichen Aktivitäten.

Kleine-Honig-Bienen-Babyparty-Idee

2. Kleine Honig Bienen

Diese geschlechtsneutrale Babyparty-Idee ist einfach bienenschön und ziemlich einfach nachzumachen.

Die-Schoene-das-Baby-Babyparty-Idee

3. Die Schöne & das Baby

Babypartys mit Disney-Motiven müssen nicht übermäßig kitschig sein. Dieses Paar hat seine Liebe zu Die Schöne und das Biest in ein wunderschönes, mädchenhaftes Babyparty-Thema verwandelt.

Baby-in-der-Bluete-Babyparty-Idee

4. Baby in der Blüte

Es gibt so viele Möglichkeiten, ein elegantes, blumiges Motto für eine Babyparty zu erschaffen! Dieses Thema strotzt nur so vor schönen Farben, kräftigen Rosatönen und Weiß.

Kleine-Taenzerin-Babyparty-Idee

5. Kleine Tänzerin

Eine Babyparty mit dem Motto „Ballerina“ ist eine tolle Idee für die werdende Mama. Tüll überall ist ein guter Anfang; Kristalle und rosa Rosen schaden auch nicht.

Noahs-Arche-Babyparty-Motto-Babyparty-Idee

6. Noahs Arche Motto

Diese niedliche Babyparty zum Thema Arche Noah war eigentlich für Zwillinge gedacht – eine Anspielung darauf, dass alles zu zweit kommt!

Teeparty-mit-der-werdenden-Mama-Babyparty-Idee

7. Teeparty mit der werdenden Mama

Warum sollen kleine Mädchen den ganzen Spaß haben? Auch Mamas lieben Teepartys, und dieses süße Thema enttäuscht nicht.

Party-Themen

Mehr Babyparty Ideen findest du hier!

7 kurzweilige traditionelle und virtuelle Party-Spiele

Derzeit verlegen einige werdende Eltern ihre Party ins Internet.  Viele Babyparty Spiele lassen sich jedoch nicht auf einer virtuellen Party spielen.

Wir haben unsere Lieblingsspiele und -Aktivitäten für dich zusammengestellt. Diese kann man sowohl auf traditionellen Babypartys als auch auf virtuellen Partys spielen. So ist dem Spaß auch bei einer digitalen Zusammenkunft keine Grenzen gesetzt.

Die Weiterleitung unten hält mehr Informationen für euch bereit.

1. Sag nicht „Baby“

Sag nicht „Baby“. Wenn du dabei erwischt wirst, das Wort „Baby“ zu sagen, hast du verloren. 

2. Stadt-Land-Fluss

Ein Klassiker in der Babypartyversion.

3. Baby Face

Jeder liebt es, Babyfotos anzuschauen. Also lass doch deine Gäste Babyfotos zuordnen. Erratet welches Foto zu welchem Gast gehört.

polaroid-5babys-big

4. Name That Tune – Musik Quiz

Dies ist die Gelegenheit, deine perfekte Baby-Musik-Wiedergabeliste zu erstellen. Bereite eine Playlist mit Liedern vor, die „Baby“ oder „Babe“ im Titel haben und ass deine Gäste raten.

5. Jackbox

Lern den König der virtuellen Partyspiele kennen. Mit sechs verschiedenen Party-Paketen steht eine große Auswahl zur Verfügung.

6. Skribbl.io

Halte deinen (virtuellen) Buntstift bereit! Auf dieser kostenlosen Online-Plattform müssen Zeichnungen unter einem Zeitlimit erraten werden.

klassisches Spiel für Baby Showers-Baby Bingo

7. Bingo

BINGO ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Babyparty-Spiele: Es bindet die Gäste in das Öffnen der Geschenke mit ein!

Was schenkt man zur Babyparty? 7 Originelle Geschenkideen

Wenn du nicht selbst die ersten Tage mit einem Baby durchlebt hast, wirst du wahrscheinlich nicht wissen, wonach du suchen sollst, wenn es um das Geschenk, für die Baby Shower deiner Freundin oder eines Familienmitglieds, geht. 

Ein typischer Fall: Produkte, von denen du nicht wusstest, dass es sie gibt, stehen ganz oben auf der Liste der Dinge, die werdende Eltern brauchen werden. 

Egal, ob du für zukünftige Eltern einkaufst oder du selbst ein werdendes Elternteil bist, das ein paar Ideen für seine eigene Baby-Geschenkeliste braucht, schau dir die folgenden Geschenke zur Babyparty für neue Mütter und Väter an, die die ersten Jahre der Elternschaft ein wenig einfacher machen werden.

  1. Personalisierte Geschenke – Die Geschenke, die mit dem Namen des Babys personalisiert sind. Der Name, über den Mama und Papa nachgedacht haben und auf den sie sich geeinigt haben und nun steht er genau dort, monogrammiert vor ihnen.
  2. Handgemachtes zur Baby Shower verschenken – Massenproduktionen werden als „Wegwerfartikel“ wahrgenommen oder sind es zumeist auch. Hier zeichnet sich Handgemachtes aus – es gibt keinen Bedarf für ein Upgrade, da es bereits perfekt ist.
  3. Babyparty Geschenk für die werdende Mama – Ein Baby zu bekommen ist eines der schönsten Erlebnisse, die eine Person jemals haben wird. Wenn Sie also nach einem Geschenk suchen, können Sie sich für etwas entscheiden, das Ihrer Freundin/Schwester/Cousine/wer auch immer die werdende Mutter ist, gefallen wird.
  4. Babyratgeber und Bilderbücher – Werdende Mütter kennen sicher nicht alle Antworten auf ihre Erziehungsfragen. Sicher, die baldige Mutter kann Freunde, Familie, ihren Kinderarzt und sogar Fremde im Internet um Rat fragen, wie sie jedes Erziehungsproblem angehen kann, aber Erziehungsbücher sind vielleicht der bessere Weg dafür.
  5. Geeignetes Spielzeug für Babys von 0-6 Monate – Das Spielen ist wichtig für die Entwicklung von Kleinkindern, und diese Spielzeuge können eine große Hilfe sein. Durch Spielen können Kinder jeden Alters – sogar Kleinkinder – etwas über sich selbst und die Welt um sie herum lernen.
  6. Praktische Babyparty Geschenkideen für aktive Eltern – Es mag den Anschein haben, dass bei einer so großen Lebensveränderung einige Dinge geopfert werden müssen, aber ein aktiver Lebensstil muss nicht zu diesen Opfern gehören.
  7. Alltägliche unverzichtbare Babyutensilien – Es gibt eine Menge zu tun, wenn man sich auf die Ankunft des Babys vorbereitet, und das Einkaufen aller wichtigen Babyartikel gehört nicht unbedingt dazu. Schließlich kann die Menge an Babybedarf, die ein Neugeborenes benötigt, jede werdende Mutter überraschen.

7 stilvolle Deko-Ideen

Es gibt nur wenige Menschen, die mehr Aufmerksamkeit und Verwöhnung verdienen als werdende Mütter. Du musst nicht viel Geld ausgeben, es gibt Hunderte von thematischen DIYs mit dem Thema Babyparty Dekoration da draußen, und sogar nicht-themenbezogene, die man leicht anpassen kann. 

Bald wird sich alles um das Baby drehen, also sorg dafür, dass sie einen besonderen Tag bekommt, an dem sich alles um die werdende Mutter dreht.

regenschirm-tropfen

1. DIY Baby Shower Regenschirm

Es sind nur wenige Materialien nötig, um diesen Duschschirm herzustellen, und du könntest sogar Ihren eigenen Regenschirm verwenden, da er dabei nicht beschädigt wird.

blumenballoon

2. DIY Babyparty Dekoration Blumenballon

babyparty-dekoration-kreide-globus

3. Kreidetafel Globus

Obwohl es nicht gerade eine Reise ist, ist die Geburt eines Babys der Beginn eines großen Abenteuers, und ich denke, dass dieser Kreidetafel-Globus eine schöne Art ist, das zu symbolisieren.

babyparty-deko-Schmetterling-ballon

4. Schmetterling Ballons

Egal ob für eine Babyparty oder was anderes, ich möchte diese Schmetterlingsballons überall in meinem Haus haben, die ganze Zeit. Sie sehen so professionell und gekauft aus, obwohl man in Wirklichkeit nur normale Luftballons und ein paar Papierschmetterlinge braucht.

babyparty-dekoration-kleidung-girlande

5. Baby-Kleidung Girlande

Dies ist ein weiteres Geschenk innerhalb einer Babyparty Dekoration, das mehr als einen Zweck erfüllt. Ich glaube nicht, dass du Fähnchen viel niedlicher als dieses Baby-Kleidung Girlande findest.

glueckwunschkarte

6. Wünsche für das Baby, Ratschläge für Mama

Das ist die schönste Idee und würde jeder baldigen Mutter das Gefühl geben, unterstützt und geliebt zu werden. Es ist schwer, mit den ganzen Informationen und Ratschlägen umzugehen. Wenn die Gäste ihre Ratschläge in Umschläge stecken, kann die Mutter sie nach der Babyparty durchlesen.

Windeltorte-babyparty-post

7. DIY Windeltorte zum selber machen

Diese Windeltorte ist eine Dekoration und ein Geschenk in einem und passt zu allen Party-Themen. Anstatt nur Pakete mit Windeln zu verschenken, warum nicht als Torte arrangieren und für die Babyparty Deko verwenden.

Tipps: Babyparty-Organisation

Zusammen mit deiner Checkliste und den Verhaltensrichtlinien gibt es ein paar Tipps, die du bei der Planung einer Babyparty berücksichtigen solltest. 

Alles, was es braucht, ist ein wenig Strategie und ein paar persönliche Akzente, um den Tag zu gestalten, an den sich die werdende Mutter ein Leben lang erinnern wird. Behalte die folgenden Tipps im Hinterkopf, während du all die oben genannten Punkte auf deiner Liste abhakst:

  • Fang rechtzeitig mit der Planung an
  • Stell sicher, dass alle wichtigen Entscheidungen beim organisieren mit der werdenden Mutter im Hinterkopf getroffen werden. Bevor du mit der Planung beginnst, mach eine Liste mit einigen ihrer Lieblingsdinge, um deine Designoptionen einzugrenzen.
  • Wenn das Budget knapp ist oder die Feier nicht in einem Lokal stattfindet, kann man die Zubereitung der Speisen auch unter den Gästen aufteilen.
  • Denk daran, dass manchmal die einfachsten Dekorationsideen am Ende die größte Aussage machen. Denk an Blumen, Pflanzen, Luftballons und Konfetti.
  • Wähl lustige Babyparty-Einladungen, die den Gästen einen Einblick in den großen Tag geben.