was-ist-eine-babyparty?

Was ist eine Babyparty?

Definition

Was ist eine Babyparty?

Eine Baby Shower könnte im deutschen mit Babyparty übersetzt werden, die zu Ehren der werdenden Mutter gefeiert wird. Ursprünglich kommt der Begriff aus den USA, und bedeutet soviel wie die werdende Mutter und das Neugeborene mit Geschenken zu überhäufen.

Die heutigen Baby Showers sind weniger traditionell und mehr auf Spaß ausgerichtet. Sie wird heutzutage dazu genutzt die Ankunft des Baby, mit der Familie und den Freunden der werdenden Eltern, zu feiern und die zukünftigen Eltern mit nützlichen Geschenken zur Unterstützen.

was ist eine babyparty?

Wenn ein Baby unterwegs ist, sind die Eltern nicht die einzigen, die sich freuen. Die Chancen stehen gut, dass auch die zukünftigen Großeltern, Tanten und Onkel, Cousins und Cousinen, Freunde und andere geliebte Menschen das neueste Mitglied der Familie willkommen heißen.

Eine Babyparty ist eine der traditionellsten Arten, in der Ihre Lieben zusammenkommen, um ihre Freude über Ihre Schwangerschaft auszudrücken. Es ist eine Zeit für Freunde und Familie, Zeit mit den werdenden Eltern zu teilen und sie mit Geschenken, Liebe und guten Wünschen vor der Geburt zu „überhäufen“.

Schon bald wird sich so gut wie alles in Ihrem Leben um Ihr Baby drehen. Wenn das nicht Grund genug ist, sich von jemandem eine fabelhafte Babyparty organisieren zu lassen, denken Sie darüber nach: Eine Babyparty kann Ihnen wirklich helfen, sich weniger überfordert zu fühlen, indem Sie mit einer Menge von dem ausgestattet werden, was Sie brauchen, wenn das Baby ankommt. Was auch immer hilft, den Stress der frischgebackenen Eltern abzubauen, ist eine sehr gute Sache. Deshalb beantworten wir den werdenden Müttern die häufigsten Fragen zum Thema Babyparty.

Eine Babyparty ist im Grunde genommen eine Party, die geschmissen wird, um die bevorstehende Geburt eines neuen Babys zu feiern. Es ist auch eine Möglichkeit für Freunde und Familie, den neuen Eltern zu helfen, die Dinge zu besorgen, die der Nachwuchs braucht. Schließlich brauchen Babys tonnenweise Dinge, und die können ganz schön teuer werden!

Wann sollte meine Babyparty stattfinden?

Es gibt keine feste Regel, die vorschreibt, wann du eine Babyparty veranstalten solltest. Die meisten Babypartys werden etwa 4 bis 6 Wochen vor der Geburt des Babys veranstaltet. Auf diese Weise können die Gäste das Geschlecht des Babys im Hinterkopf haben, wenn sie Geschenke und Dekoration auswählen.

Viele Mütter entscheiden sich dafür, ihre Babyparty später in der Schwangerschaft zu veranstalten, da das Risiko einer Fehlgeburt mit jeder Woche abnimmt. Das bedeutet auch, dass du ein klareres Bild von den Dingen hast, die dir noch fehlen und bei denen dir deine Liebsten helfen könnten.

Wer organisiert die Babyparty ?

Traditionell wird die Planung einer Babyparty nicht von der werdenden Mutter selbst durchgeführt. Stattdessen kommen Freunde und Familienmitglieder zusammen, um die Feier zu planen. Schließlich ist der Sinn einer Babyparty, die Mutter und das Baby mit Geschenken und Liebe zu „überschütten“!

Wie viele antiquierte Traditionen wird diese Regel jedoch heutzutage nicht mehr strikt eingehalten. Tatsächlich wird es normalerweise als völlig akzeptabel angesehen, wenn eine Schwester, Schwiegermutter oder sogar die Mutter des Ehrengastes eine Babyshower ausrichtet oder mit ausrichtet. Es ist jedoch immer noch ungewöhnlich, dass eine werdende Mutter ihre eigene Babyshower ausrichtet.

Wenn du eine werdende Mutter bist und sich niemand gemeldet hat, um deine Babyparty zu planen, ist es völlig in Ordnung, eine enge Freundin oder ein Familienmitglied anzusprechen und zu fragen, ob sie es tun könnten. Und auch wenn die meisten Mütter sich dafür entscheiden, sich zu entspannen und andere die Babyparty für sie planen zu lassen, kannst du deinen Liebsten bei der Planung immer helfen, wenn du das möchtest. Aber wenn sie darauf bestehen, sich ohne deine Hilfe um alles zu kümmern, lass sie! Dies ist eine Gelegenheit für sie, dir und dem Baby Liebe und Zuneigung zu zeigen.

Es ist auch in Ordnung, eine Geschenkeliste zu erstellen. Ein Wunschzettel kann sehr hilfreich für Gäste sein, die nicht wissen, was sie dir schenken sollen. Es kann auch helfen, doppelte Geschenke von verschiedenen Gästen zu vermeiden.

Verwandter Inhalt : Baby Shower Organisation, Baby Shower Deko

Wen sollte ich zu meiner Babyparty einladen?

was ist eine Babyparty - Gästeliste

Wen genau Sie einladen – nur eng verbundene Freunde und unmittelbare Familienangehörige, Mitarbeiter, die Freundin Ihrer Großmutter Helga, Ehemänner und Freunde – liegt zu 100 Prozent bei Ihnen und dem Gastgeber.

Aber um die Veranstaltung so unterhaltsam wie möglich zu gestalten, schlägt wir vor, nur die Personen einzuladen, die Ihnen am nächsten stehen, damit alle wirklich an Ihrer Freude teilhaben, anstatt sich zur Teilnahme verpflichtet zu fühlen.

Indem Sie der Gastgeberin eine Liste mit Namen und Adressen geben, stellen Sie sicher, dass alle, die Ihnen wichtig sind, eine Einladung erhalten. Was aber, wenn Ihre Schwester, Ihr Kollege und Ihr Kumpel aus dem Hundepark alle separate Baby Showers für Sie planen?

Lange Zeit waren Babypartys eine reine Frauenangelegenheit. In den letzten Jahrzehnten haben jedoch gemischte Babypartys an Popularität gewonnen. Früher waren Schwangerschaft und Geburt Tabuthemen, die nur unter Frauen besprochen werden durften. Aber es ist zunehmend akzeptabel geworden – und es wird erwartet, dass die Väter mehr einbezogen werden. Wenn du eine Babyparty planst, solltest du die Eltern fragen, ob sie eine reine Frauen- oder eine gemischte Babyparty wünschen, bevor du die Gästeliste zusammenstellst.

Mehr als eine Feier zu haben, ist mittlerweile alltäglich geworden. Es ist in Ordnung, mehrere Babypartys zu haben. Aber die Gästelisten sollten getrennt sein. Wenn jemand zu mehr als einer Babyparty eingeladen wird, wird von ihr nur erwartet, dass sie zur ersten ein Geschenk mitbringt.

Kann ich eine Babyparty für Baby#2 oder Baby#3 haben?

Früher galt es unter Etikettexperten als Fauxpas, eine zweite Babyparty zu haben, aber heutzutage ist das völlig in Ordnung. „Bei einer Shower geht es darum, das neue Leben zu feiern – und wenn die Leute jede Geburt feiern wollen, auch wenn sie 20 Kinder haben, ist das in Ordnung“, sagt Cheri Osmundsen, eine Mutter von drei Kindern in San Clemente, Kalifornien. Wenn es Ihnen seltsam vorkommt, eine große Baby-Party zu feiern, obwohl Sie schon ein- oder zweimal eine Geburt gefeiert haben, sollten Sie ein kleineres Treffen oder einen Brunch in Betracht ziehen, damit Ihre Freunde Sie mit Liebe und Geschenken „berieseln“ können, anstatt Sie mit Geschenken zu überhäufen.

Orte für eine Babyparty

Die Wahl des richtigen Veranstaltungsortes für deine Babyparty hängt davon ab, wie viele Personen eingeladen sind. Wenn du eine kleine Babyparty veranstaltest, ist es möglich, sie in einem Haus abzuhalten. Das kann das Haus einer der Organisatorinnen sein, oder auch das Haus der neuen Eltern. Allerdings sollten die Veranstalter bedenken, dass wenn die Babyparty im Haus der Mutter stattfindet, jemand zurückbleiben sollte, um beim Aufräumen zu helfen. Niemand möchte nach einer Party im dritten Trimester aufräumen müssen!

Es gibt viele andere Orte, um eine Babyparty zu veranstalten. Du kannst eine schnelle Google-Suche durchführen, um nach beliebten Veranstaltungsorten für eine Babyparty in deiner Nähe zu suchen. Dazu können Gemeindezentren, Teestuben, Restaurants, Parks, Hotels oder Clubhäuser gehören.

Das Wichtigste ist, dass du die Vorlieben von Mama und Papa im Hinterkopf behältst und einen Ort auswählst, der die Art der Aktivitäten, die du für den großen Tag planst, beherbergt. So könnte ein Park oder ein Clubhaus ideal sein, wenn du viele lustige Spiele planst. Ein Restaurant oder eine Teestube hingegen könnte eher für eine ruhige, stilvolle Babyparty geeignet sein.

Was schenkt man zu einer Baby Shower?

Wenn Sie sich entscheiden, den einfachen Weg zum Brainstorming einer Geschenkidee für eine Babyparty zu gehen, können Sie einfach etwas, das interessant aussieht oder in Ihr Budget passt, aus dem Baby-Geschenkregister des Paares auswählen und Schluss machen. Schauen Sie sich die Einladung zur Babyparty an, um alle Details zu erfahren, die Sie benötigen. Die meisten Einladungen enthalten alles, was Sie über die Babyparty wissen sollten.

Aber wenn Sie vom Geschenkregister abweichen und nach einzigartigen Geschenken für die Babyparty suchen, ist das auch ganz toll. Wenn es um die Etikette der Babyparty geht, gibt es keine Regel, die besagt, dass Sie sich an die Geschenke auf der Wunschliste halten müssen. Um Ihnen den Anfang zu erleichtern, haben wir die Arbeit getan und die besten der besten Geschenkideen für Babypartys eingegrenzt, die es gibt. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie genau das richtige Baby Shower Geschenk aus unserer Liste finden.

Verwandtes Thema: Baby Shower Geschenke, 6 Baby Shower Geschenkideen,

Sollten wir Geschenke während der Babyparty oder danach öffnen?

Die Menschen lieben es, winzige niedliche Kleider und Stofftiere zu sehen – aber wenn der Stapel riesig ist, kann das Öffnen der Geschenke für die Gäste langweilig werden oder denjenigen, die kleinere Geschenke mitgebracht haben, ein schlechtes Gewissen machen. Sie und Ihr Gastgeber sollten entscheiden, was sich für Sie richtig anfühlt, aber es klappt oft am besten, wenn die Geschenke später geöffnet werden, je nach der Größe Ihrer Gästeliste kann das Öffnen der Baby Shower Geschenke in die Länge ziehen, und eine Babyshower sollte in der Regel höchstens drei Stunden dauern. Und selbst wenn Ihre Gäste darauf bestehen, dass ein Dankesbrief nicht notwendig ist, sollten Sie natürlich immer einen schicken.

Verwandtes Thema: Baby Party Geschenke, 6 Baby Shower Geschenkideen, Die besten Baby Pflegesets | 2020, Die besten und beliebtesten Babybadewannen | 2020

Wie bekomme ich die Babyparty meiner Träume, ohne die Gefühle des Gastgebers zu verletzen?

Natürlich sollten Sie sich freuen, dass Sie jemand genug liebt, um eine aufwändige Party für 50 Gäste mit vielen rosa Bändern und albernen Spielen zu planen. Aber was ist, wenn Sie sich nur ein nettes Mittagessen mit Ihren fünf besten Freunden wünschen? Oder was, wenn Sie die traditionelle Shower ganz überspringen und Ihre Freundinnen und Freunde zu Bier (natürlich nur für Gäste!) und Pizza einladen wollen?

Fürchten Sie sich nicht: Es gibt Wege, ihre Wünsche zu äußern ohne die Gefühle ihrer Gastgeberin zu verletzen. Wenn der potenzielle Gastgeber sehr sensibel ist oder einen starken Dickkopf hat, bitten Sie gemeinsame Freunde oder Familienmitglieder, mit ihr zu sprechen. Lassen Sie sie z.B. sagen, wenn sie es nicht mögen im Mittelpunkt zu stehen. Dann lassen Sie sie Andeutungen über die Art der Baby Shower machen, die Sie sich wünschen. Wenn der Gastgeber ein enger Freund und vernünftig ist, seien Sie einfach ehrlich zu ihr und legen Sie dar, was Sie wirklich wollen und was Sie nicht wollen.

Wie wird die Party ein voller Erfolg? Was macht man bei einer Babyparty?

Wir waren alle schon auf langweiligen Partys, damit ihnen das nicht passiert hier ein paar lustige Tipps von Müttern und Party-Experten:

Babypartys können verspielt und lustig sein, oder entspannt und elegant. Es hängt wirklich davon ab, was die Mutter möchte und worauf sie Lust hat. Auch wenn die Mutter normalerweise nicht ihre eigene Babyparty plant, ist es immer gut, sie nach ihren Gedanken zu den geplanten Aktivitäten zu fragen.

Dies sind einige der wichtigsten Dinge, die du bei der Planung einer Babyparty beachten solltest:

  • Spiele: Vom Raten, wie groß Mamas Bauch ist, bis hin zu „Errate die Babynahrung“, gibt es viele Spiele, um die Gäste zu unterhalten. Wir helfen dir dabei, eine Liste mit lustigen Babyparty-Spielen zu erstellen.
  • Essen: Du kannst dich für z.B. ein Buffet entscheiden, zu dem jeder beitragen kann. Du kannst die Gäste auch bitten, alles vor dem Tag zu kaufen. Wenn du die Babyparty in einem Restaurant oder einer Teestube veranstaltest, kannst du den Veranstaltungsort um ein Budget bitten. Und du kannst immer eine Torte für die Babyparty haben!
  • Gastgeschenke: Gastgeschenke für die Babyparty müssen nicht extravagant sein. Kleine Tüten mit Süßigkeiten, Keksen oder anderen kleinen Dingen sind eine schöne Art, sich bei jedem Gast für sein Kommen zu bedanken.
  • Geschenke: Wenn die Eltern eine Geschenkeliste erstellt haben, kann jeder Gast sein eigenes Geschenk mitbringen – Babykleidung, Spielzeug und Windeln sind beliebte Geschenke. Du kannst Mama auch etwas schenken, womit sie sich selbst verwöhnen kann, wie z.B. Gesichtsmasken, Duftkerzen oder sogar etwas schönes Make-up. Oder wenn Mama und Papa Hilfe bei einem der teureren Artikel brauchen, könnt ihr mit den Gästen sprechen und versuchen, das Geld aufzubringen, um gemeinsam ein größeres Geschenk zu machen.
  • Dekoration oder Babyparty-Thema: Nutze unsere Seiten Babyparty-Ideen und Babyparty-Dekorationen, um Dekorationsideen zu finden. Viele schöne Themen lassen sich mit einfachen Mitteln und Bastelarbeiten umsetzen.

Verwandtes Thema: Baby Showere Spiele

Servieren Sie schicke Cocktails

Ein typisches Spezialgetränk macht immer Spaß, und es ist eine einfache Möglichkeit, das Thema der Party zu unterstreichen, wenn man einen hat. Für eine Party mit einem Kinderreim-Thema könnte das Getränk z.B. „hoppe-hoppe-Reiter“ genannt werden; wenn es eine Party zum Thema Buch ist, können die Gäste einen „Struwwelpeter“ trinken. Lecker!